In News, Produkt
Productos Sensi Seeds

CBD ist in aller Munde und mittlerweile gibt es zahlreiche Produzenten von CBD Produkten. Zu einen der bekanntesten gehören Sensi Seeds, ein Unternehmen aus den Niederlanden, das bereits seit über 30 Jahren erfolgreich auf den Cannabismarkt einen guten Ruf genießt.

Doch worauf stützt sich dieser und warum sind Sensi Seeds Produkte so erfolgreich?

7 Qualitätsmerkmale von Sensi Seeds

 

Wie alles anfing

Sensi Seeds wurde 1985 von dem Züchter Ben Dronkers in den Niederlanden mit dem Ziel gegründet, die Legalisierung von Cannabis voranzutreiben und den Vorteile der industriellen und therapeutischen Nutzung Rechnung zu tragen. In erster Linie hat sich Sensi Seeds als Saatgutproduzent für Cannabis weltweit eine Reputation erarbeitet, die ihres Gleichen sucht. Zahlreiche Cannabis Sorten wurden weiterentwickelt oder selber gezüchtet. Darunter zahlreiche, die sich zur medizinischen Zwecken verwendet werden können.

Ben Dronkers ist auch Mitbegründer der Firma Bedrocan, welche medizinisches Cannabis seit mehr als 20 Jahren herstellen. Bedrocan ist weltweit der erfahrenster Hersteller von legalem medizinischem Cannabis. Es ist eines der wenigen Produzenten, die Cannabis mit konstanter Konzentration der spezifischen Inhaltsstoffe wie THC, CBD und Terpene garantieren können.

Aufbauend auf den Forschungsergebnissen und Erfahrungen bei der Zucht von speziellen Hanfsorten, bietet Sensi Seeds seit geraumer Zeit CBD Produkte wie CBD Öl, CBD Liquids für E – Zigaretten oder CBD Kapseln an. Alle qualitativ hochwertige Produkte unterliegen den höchsten Qualitätskontrollstandards.

 

Wo wird das Cannabis angebaut?

Das in den Produkten von Sensi Seeds enthaltene CBD stammt aus Cannabispflanzen, die von HempFlax, einer Tochtergesellschaft von Sensi Seeds, gezüchtet werden. Das Unternehmen ist Mitglied der European Industrial Hemp Association und besitzt das ISCC+-Zertifikat für den Anbau von Hanfpflanzen.

Die Cannabispflanzen werden von HempFlax in den Niederlanden, Deutschland und Rumänien auf über 2000 Hektar angebaut. Der Ursprung der Pflanzen lässt sich bis zur ihrem Anbaufeld zurückverfolgen

Gemäß den europäischen Richtlinien für den Anbau von Industriehanf, beinhalten alle Hanfpflanzen weniger als 0,2% THC. Das THC:CBD Ratio beträgt im Gegensatz dazu bis zu 60:1. Dies sind ideale Voraussetzungen für die Extraktion von Cannabidiol.

 

Nein zur Verwendung von Pestiziden

Das natürliche Wachstum und die professionelle Pflege der Hanfpflanzen gehören zu den Maximen von Sensi Seeds. Dies verbietet den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, Herbiziden oder chemischen Nährstoffen. Nur die Verwendung von tierischem Dünger ist zugelassen. CBD Produkte können zu therapeutischen Zwecken verwendet oder als Lebensmittel eingenommen werden, und unterliegen daher noch strengeren gesundheitlichen Regeln. Der Anbau von Sensi Seeds Cannabis entspricht bereits jetzt alle Anforderungen, um in Kürze auch vollständig bio-zertifiziert zu sein.

 

Die Hanfernte

HempFlax hat seine eigene spezifische Erntemethode und die dazu benötigten Maschinen entwickelt. Bei der Hanfernte wird der Stiel von der Pflanze genau dort getrennt, wo sich die Blüten befinden. Somit kann verhindert werden, dass sowohl Blätter als auch Knospen mit dem Boden in Berührung kommen. Dadurch kann eine maximale Menge an CBD im Pflanzenmaterial erhalten werden.

Cosecha cañamo industrial

Als HempFlax mit dem Hanfanbau begann, gab es noch keine industrielle Erntetechnik für Hanfpflanzen. Daher haben wir diese kurzerhand selbst entwickelt. Für die Pflanze mit den gemeinhin stärksten Fasern braucht es eine besonders solide Technologie.

 

Konservierung des Hanfes

Einmal in der Fabrik angekommen, müssen zuerst die Blätter und Knospen getrocknet werden. HempFlax hat dafür eine eigene Trockenmaschine entwickelt, wobei das Pflanzenmaterial nicht mit der Wärmequelle in Berührung kommt. Der Ofen erreicht Temperaturen zwischen 50-60ºC, wobei das Pflanzenmaterial Temperaturen zwischen 36-40º C ausgesetzt wird. Danach werden die Pflanzen zerkleinert und in Säcke verpackt, wobei der volle Bestand von Terpenen und Wirkstoffen erhalten bleibt. Darauf folgt die Vakuumverpackung und Spülung durch Stickstoff, ein Prozess, der dreimal durchgeführt wird.

 

Wie wird das CBD extrahiert?

Für diesen Prozess wurde ein deutscher Partner gefunden, der sich auf die Extraktion von Substanzen aus Pflanzenmaterial spezialisiert hat. Die Extraktion erfolgt mit Hilfe des überkritischen CO2-Extraktionsverfahrens. Diese Methode wird auch bei der Extraktion von ätherischen Ölen und anderen pflanzlichen Destillaten eingesetzt. Das Verfahren hat den Vorteil, dass es keine giftigen Lösungsmittel benötigt und nicht brennbar ist. Nach der Extraktion wird die erhaltenen CBD-Paste mit kaltgepresstem Öl aus Bio-Hanfsamen vermischt.

Sensi Seeds Fundacion Canna
 

Die Qualitätskontrolle

Sensi Seeds wollen den Verbrauchern ein Qualitätsprodukt anbieten können, welches den höchsten Standards entspricht. Dazu werden verschiedene Analysen nicht nur im eigenen, sondern auch von externen Labors durchgeführt. Somit kann die Unparteilichkeit der Ergebnisse gewahrt werden. Zu den externen Kooperationspartnern gehören die spanische Stiftung CANNA, eine gemeinnützige Organisation, sowie die deutsche Firma Oumi Analytik GmbH, die an diesen Kontrolltests teilnimmt.

Die Qualitätstests werden in 3 Phasen durchgeführt:

Analyse 1

Das Pflanzenmaterial wird analysiert, um die Mengen an CBD, CBD-A und THC zu überprüfen. Es ist äußerst wichtig, dass die THC Konzentration, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben, 0,2% nicht überschreitet.

Analyse 2

Nachdem der gesamte Extraktions- und Decarboxylierungsprozess durchgeführt wurde, wird die CBD-Paste erneut analysiert, um festzustellen, ob noch weitere Cannabinoide, Schwermetalle, Pestizide oder andere unerwünschte Elemente enthalten sind. Bei diesen Tests wird eine HPLC-Analyse durchgeführt.

Analyse 3

Die Cannabinoid-Prozentsätze der CBD Paste werden erneut gemessen. Besonderes Augenmerk gilt den Prozentsätzen CBD (HPLC-Analyse).

Das Ziel von Sensi Seeds ist es, ein Qualitätsprodukt anzubieten, das natürlich hergestellt ist und den Bedürfnissen der Verbraucher entspricht.

Author: Peter Görbing

Fuentes: Sensi Seeds

Auch interessant
0
Wissenswertes über CBD ÖlRauchen aufhören mit CBD