In News, Produkt, Schweiz, Studie
CBD Öl Vergleich und Testberichte

Bevor man sich für ein CBD Öl entscheidet, sollte man sich über die Art der Anwendung in Klaren sein. Ob zum Stressabbau, bei Schlafstörungen, Angstzuständen oder inneren Unruhe – Cannabidiol kann bei verschiedenen Beschwerden hilfreich sein. Neben den unterschiedlichen Marken und Herstellern unterscheiden sich die Öle nach Preis, Zusammensetzung, CBD Konzentration, Geschmack und Menge. Ist den automatisch das teuerste CBD Öl auch das Beste? Hilft eine hohe Konzentration an CBD besser, oder schneller als eine niedrige? Ist reines Öl ergiebiger als rohes (RAW)?

Auf dem Markt gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Anbietern mit einer großen Auswahl von Produkten. Nun stellt sich aber die Frage nach der Qualität. Bisher gibt es keine unabhängige, übergreifende Bewertungsstelle, die die Qualität der Öle nach standardisierten Methoden kontrolliert. Auch gibt es keine international anerkanntes Qualitätssiegel. Wichtig ist, das das verwendete Pflanzenmaterial frei von Pestiziden oder Schwermetallen ist. Es muss erkennbar sein, welche Inhaltsstoffe (Cannabinoide und Terpene) enthalten sind.

Auf alle Fälle kann es nicht schaden, einmal auf die Verpackung zu schauen oder im Datenblatt nachzulesen, welche Bestandteile das jeweilige CBD Öl enthält. Seriöse Hersteller wie Cibdol oder Endoca veröffentlichen regelmäßig Testberichte ihrer Produkte. Schauen wir uns doch einmal genauer so einen Testbericht an.

 

Cibdol CBD Öl

Cibdol testet jede Marge des Öls und veröffentlicht die Testergebnisse auf ihrer Webseite. Zum Teil werden die Öle auch durch die unabhängige spanische Stiftung CANNA untersucht. Jedes Öl wird unter einer sogenannten Batch. Nr geführt, die auf der jeweiligen Verpackung zu finden ist.

Die entsprechenden Testberichte finden sie auch auf den jeweiligen Produktseiten in unserem Shop. Neben dem Test auf Cannabinoide werden auch die Konzentration von Schwermetallen genauer untersucht. Öle von Cibdol enthalten neben CBD und CBDA auch weitere Cannabionoide in geringen Mengen wie CBGA, CBG, CBN und darüber hinaus Terpene.

Auch der THC oder THCA Gehalt ist von hoher Bedeutung und muss so wie vom Gesetzgeber vorgesehen unter 0,2% liegen. Cibdol hat sich bewusst dazu entschieden, den gesamten Cannabis-Phytokomplex in den Ölen zu behalten, und nicht auf reines 99% CBD zu setzen. Die frühere Erkenntnis, das reines CBD Öl besser wirkt als „Rohes“ ist mittlerweile überholt. Gerade die Gesamtheit der Inhaltsstoffe des Cannabis kann die jeweilige therapeutische Wirkung unterstützen.

 

Endoca CBD Öl

Ähnlich wie Cibdol testet Endoca regelmäßig alle Margen seiner CBD Öle und veröffentlicht diese auf seiner Webseite. Neben dem Test auf Cannabinoide finden wir dort auch die genaue Zusammensetzung der Terpene, eine mikrobiologische Untersuchung und den Test auf Schwermetalle. Die jeweilige Batch Nr. finden Sie auf der Verpackung oder auch auf der Produktseite in unserem Shop.

CBD Öle von Endoca enthalten neben CBD auch weitere Cannabinoide wie CBDA CBC, CBG, CBN in geringen Mengen. Das sogenannte CBD RAW Öl enthält einen höhere Konzentration an CBDA (der sauren, ursprünglichen Form des CBD, wie es in der Cannabispflanze vorkommt.). Dies kann unter Umständen aus therapeutischer Sicht von Vorteil sein. Des weiteren finden sich zahlreiche Terpenen im Endoca Öl: β-Caryophyllene, Myrcene, α-Pinene, Limonene oder Linalool.

 

Sensi Seeds CBD Öl

CBD Test Diagramm

Auch Sensi Seeds kontrolliert regelmäßig Ihr CBD Öl, allerdings finden sich auf ihrer Website keine detaillierten Testberichte zu den einzelnen Margen. Die verwendeten Hanfpflanzen stammen von ihrem Tochterunternehmen Hempflax, welches Markführer in Europa bei der Produktion von Hanf ist. Dieses wird biologisch ohne Verwendung von Pestiziden gezüchtet. CBD wird mittels CO2 Extraktion gewonnen und im Anschluss mehrmals getestet und kontrolliert, so das die bestmögliche Qualität der Produkte garantiert werden kann.

Sensi Seeds CBD-Öl enthält verschiedene Cannabinoide, neben CBD, CBC, CBG und CBN. Außerdem beinhaltet es Terpenen, einschließlich Myrcen, Limonen, Alfa- und Beta-Pinene, B- Caryophyllene, Caryophyllene-Oxid, Humulene sowie Nerolidol und Phytol. Weitere natürliche Moleküle, die im Sensi Seeds CBD-Öl gefunden wurden: Alkane, Stickstoffverbindung, Aminosäuren, Zucker, Aldehyde, Ketone, Flavonoide, Glycoside Vitamine, Pigmente, und Hanfsamen-Öl.

Hilfreich ist auf aller Fälle mit einer geringeren Konzentration zu beginnen, um zu sehen, wie der eigene Körper darauf reagiert. Erfahrungsberichten zufolge, kann die Reaktion bei einzelnen Menschen sehr verschieden sein. Dies muss jeder für sich selber herausfinden. Hier finden sie Tipps zur Einnahme von CBD Öl.

Wir von Kanaturia können mit bestem Gewissen die CBD Öle von Cibdol, Endoca und Sensi Seeds empfehlen.

Magazin

CBD Öl Vergleich und Testberichte

Bevor man sich für ein CBD Öl entscheidet, sollte man sich über die Art der Anwendung in Klaren sein. Ob zum Stressabbau, bei Schlafstörungen, Angstzuständen oder inneren Unruhe – Cannabidiol [...]

Hilft CBD bei Schlaflosigkeit?

Schlaflosigkeit (Insomnia) und Schlafstörungen sind heutzutage leider keine Seltenheit und beeinflussen immer mehr Menschen. Stress, Erfolgsdruck, stundenlanges ausharren vor dem Fernseher oder [...]

Cibdol CBD Öle jetzt noch reiner

Kunden, die schon öfters CBD Öle von Cibdol bei Kanaturia bestellt haben, wird auffallen, das seit Kurzem die Farbe der Extrakte klarer zu sein scheint. Das liegt keinesfalls daran, das die CBD [...]

0
¿Porque tomar cápsulas de CBD?Ambrosia CBD Liquid