CBD Öl Anwendung

CBD Öl wird immer populärer. Das liegt auch daran, das der Hauptbestandteil des Öles – das Cannabidiol, im Gegensatz zum anderen bekannten Inhaltsstoff der Cannabispflanze – dem THC, nicht psychoaktiv wirkt. Daher sind CBD Öle in vielen Ländern, so auch in Deutschland, legal und frei erhältlich. Doch wofür kann das CBD Öl verwendet werden? Worauf ist beim Kauf und Konsum zu achten?

Was sagt die Wissenschaft?

Die Erforschung der Wirkung von CBD auf den Menschen steht noch am Anfang. Doch es gibt bereits zahlreiche Studien mit Tieren und Menschen, die die therapeutische Eigenschaften von CBD belegen. Allerdings sind erst relativ wenige Präparate als Medizin zugelassen worden, Dazu zählt u.a. Sativex, welches zur ergänzenden Behandlung für spastische Muskellähmungen verwendet, die bei Multipler Sklerose auftreten. Neben CBD enthält es auch THC und ist daher nur auf Rezept erhältlich.

CBD Öl Anwendung - Stand der Wissenschaft

Ist CBD Öl erlaubt?

CBD Öl ist in allen europäischen Ländern legal. Im Gegensatz zu den oben genannten Präparaten darf beim beim Verkauf der „reinen“ CBD Ölen auf keine spezielle therapeutische Anwendung hingewiesen werden. CBD Öle werden als Nahrungsergänzungsmittel vertrieben. So will es der Gesetzgeber. Dies liegt zum eine daran, das es noch nicht ausreichende Erkenntnisse über die Wirkung und Behandlung von verschiedene Krankheiten und Beschwerden gibt. Auch fehlen allgemeingültige Standards und Tests, denen die einzelnen auf dem Markt erhältlichen Produkte unterzogen werden können. Die Zusammensetzung und Konzentration der einzelnen Öle variieren stark und können ganz unterschiedlich wirken.

Andererseits kann es auch sein, das es von Seiten der Pharmaindustrie Bestrebungen gibt, diese Produkte auch rezeptpflichtig zu machen und somit den „freien“ Handel zu unterbinden und sich das Geschäft nicht entgehen zu lassen. Solche Bestrebungen sind zur Zeit in Österreich zu sehen, wo das Gesundheitsministerium die Adaption der Suchtmittelgesetzes hinsichtlich des Vertriebes von CBD-haltigen Produkten prüft. Die neue Verordnung soll den Vertrieb von CBD Produkten außerhalb von Apotheken verbieten.

Wobei wurde CBD Öl erfolgreich angewendet?

Auch wenn die Verwendung des Öls nicht der Heilung bestimmter Krankheiten zugewiesen werden darf, gibt es zahlreiche positive Erfahrungen von Konsumenten bei der CBD ÖL Anwendung. Dazu zählen u.a.:

  • Rheumatische Beschwerden
  • Stress
  • Depressionen
  • Epilepsie
  • Migräne
  • Schlaflosigkeit
  • Parkinson
  • Reduzierung des Appetits
  • Abhängigkeit und Entzug
  • Hautkrankheiten
  • Multiple Sklerose
  • Angstzustände
  • Arteriosklerose
  • Arthritis
  • Asthma
  • Autismus
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Morbus Crohn
  • Alzheimer
  • Krebs

Ob mit dem Öl Krankheiten geheilt werden können, ist noch nicht endgültig bewiesen. Sicher ist aber, das die mit Erkrankungen einhergehenden Beschwerden gelindert und Nebenwirkungen, die bei der Einnahme von „klassischen“ Präparaten auftreten, entgegenwirkt werden kann.

CBD Öl

cbd-extrakte

Extraktion

Decarboxylierung CBDA in CBD

CBD Öl selbst herstellen

Dexso Öl Extraktor

Einnahme und Dosierung

Comprar CBD Liquido
0