CBD Öl kaufen

CBD Öl von renommierten Herstellern wie Cibdol, myCBD, Cannabigold, Vitadol, Beemine Lab oder Cannactiva könnt Ihr bei Kanaturia kaufen. Die Produkte sind in Konzentrationen von 2%, 2,5%, 3%, 4%, 5%, 10%, 15%, 20%, 30% und Abfüllungen von 10ml und einige in 30ml Flaschen erhältlich.

 

Cibdol

OUT OF STOCKCibdol CBD Öl 20%
109,95
Das stärkste Öl. Für Alle, die ihre CBD-Dosis erhöhen möchten.
10ml - NOT FOR SALE IN SPAIN

Die Schweizer Marke Cibdol gehört zu den bekanntesten auf dem CBD Markt. Beste Rohstoffe, höchste Qualitätsansprüche, strenge Kontrollen und jahrelange Erfahrungen sind Voraussetzungen für den Erfolg ihrer Produkte. Die CBD Öle können Sie in der Konzentration von 2,5%, 4%, 5%, 10% und 20% kaufen. Neben Hanföl sind auch CBD Kapseln und therapeutische Cremes von Cibdol bei uns im Angebot. Diese finden sie in der Hanfdrogerie.

Cibdol Produktbewertungen

Vor 5 Monaten
Stefanie
(Verifizierter Käufer)

Richtig gutes Produkt. Der Geschmack ist auch sehr angenehm und nicht zu bitter. Der Versand war trotz Corona top. Werde dieses Öl wieder bestellen und kann es auch jedem weiterempfehlen!

Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehen

Vor 6 Monaten
Anonym
(Verifizierter Käufer)

Alles super, gerne jederzeit wieder!

Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehen

Vor 8 Monaten
Christina K.

Alles bestens. Ich nehme das Öl schon länger und es entspannt mich. Kann ich nur empfehlen

Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehen

 

CannabiGold

CannabiGold Öl ist ein goldgelbes, biologisch hergestelltes Hanföl. Es wird wird in Polen von der Firma HempPoland produziert. Jedes Produkt enthält eine garantierte Mindestkonzentration an Cannabidiol. Darüber hinaus enthält es folgende weitere Inhaltsstoffe: CBC – Cannabichromen, CBG – Cannabigerol, CBDV – Cannabidivarin, β-Caryophyllen.

Vor 2 Tagen
Anonym
(Verifizierter Käufer)

Gute Dosierungsmöglichkeit, akzeptabler Geschmack,
wirkt beruhigend

Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehen

Vor 2 Tagen
Lolita Jenal
(Verifizierter Käufer)

Super netter Kontakt. Super schnelle Lieferung. Gerne immer wieder!!!

Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehen

Vor 2 Tagen
Sylvia K.
(Verifizierter Käufer)

Bin sehr zufrieden mit dem Produkt. Schwerzen haben sich nach der Einnahme reduziert. Preis Leistung Verhältnis ist gut.

Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehen

 

Enecta

Enecta stammt aus Italien und vereint Hanfzüchter, Wissenschaftler und Botaniker. Ihr Anliegen ist es, natürliche Hanfprodukte zu fairen Preisen anzubieten. Die Hanfpflanzen werden in Italien biologisch, ohne den Einsatz von Pestiziden und Herbiziden angebaut.

 

myCBD

myCBD ist eine Marke von KSK Labs, einem Unternehmen aus Barcelona, welches Cannabidiol Produkte anbietet. Die Hanfextrakte werden  aus der ganzen Cannabispflanze gewonnen und mit hohen Qualitätsstandards hergestellt.

 

Vitadol

 

Medihemp

 

Beemine Lab

Dieses neuen Vollspektrum Hanföle kommen aus Spanien und werden von The Beenmine lab hergestellt. Das Unternehmen hat sich auf die Synthese von Cannabisprodukten und Honig spezialisiert.

 

Cannactiva

Bio-Hanfsamenöl mit Vollspektrum-Cannabidiol-Extrakt: 100% Bio – 100% Vegan – 100% glutenfrei – 100% Zufriedenheitsgarantie

Green Mood (XEO) bietet hoch reines, Vollspektrum CBD Vapeöl zum Dampfen oder Vapen an. Das hochkonzentrierte Öl ist in Cartridges mit 510er Gewinde erhältlich. Somit kann es auf eine Großteil der E Zigaretten aufgeschraubt werden. Darüberhinaus ist das Vape-Öl mit natürlichen Terpenen angereichert. Aus diesem Grund schmecken die Öle um vieles besser, als klassisches Hanföl. Das volle Spektrum der enthaltenen Cannabinoide und Terpene verursachen eine Wechselwirkung, auch Entourage Effekt genannt, und vergrößern somit die effektive Wirkung.

 

Was ist CBD Öl

CBD Öl wird immer populärer, denn dem Cannabidiol werden zahlreiche therapeutische Wirkungen nachgesagt. Cannabidiol (CBD) ist eines von über 100 Cannabidnoiden, die in der Cannabispflanze vorkommen. Anerkannt ist mittlerweile die positive Wirkung bei Epilepsie [3], [4], [5], Arthritis, Schlafstörungen, Glaucom [6], Multiple Sklerose und als entzündungshemmendes Mittel.

Die CBD Öle basieren auf einem „Trägeröl“, welches oft Olivenöl oder Hanfsamenöl ist. Schon diese beinhalten zahlreiche, nützliche Inhaltsstoffe wie Omega-6 und Omega-3 ungesättigten Fettsäuren oder essentiellen Aminosäuren. Dem „Basisöl“ wird dann ein CBD Extrakt beigemischt. In guten Ölen finden sich auch Terpene (Ätherische Öle) wieder, die aus der Hanfpflanze gewonnen und später dem Öl beigemischt werden. Diese Kombination aus den gesundheitsfördernden Elementen des Cannabidiols, des Trägeröls und der Terpene machen die CBD Öle zu einer bemerkenswerten therapeutischen Alternative bei einer Vielzahl von Anwendungen.

Vollspektrum Hanföle beinhalten die gesamte Bandbreite der Cannabinoide und Terpene, was zu positiven Wechselwirkungen der Inhaltsstoffe und einem verstärkten Effekt führen kann.

 

Gibt es Nebenwirkungen?

Die Wirkung von Cannabidiol ist von Mensch zu Mensch verschieden. Bei zahlreichen Anwendern stellt sich schnell eine positive Wirkung nach der Anwendung ein. Andererseits gibt es auch Fälle, wo kein nennenswerter Effekt auftrat.

Da CBD aber kaum Nebenwirkungen hervorruft, kann der Gebrauch von CBD Ölen bei verschieden Anwendungen in Betracht gezogen werden. Trotzdem sollte ein Arzt vorab konsultiert werden, insbesondere bei schweren Erkrankungen oder bei der Einnahme von anderen Medikamenten.

Im Gegensatz zu THC wirkt CBD nicht psychoaktiv und führt zu keinerlei Abhängigkeit. Aus diesem Grunde kann es in vielen Ländern legal erworben werden.

 

Mögliche Anwendungen?

Anwender haben berichtet, das sie das Öl erfolgreich angewendet haben bei:

  • Schlaflosigkeit
  • Depressionen
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Angstzustände
  • Beruhigung
  • Stress
  • Entzündungshemmend
  • Enzündungsbedingten Schmerzen
  • Schmerzlinderung bei Arthritis
  • Muskelentspannung
  • Epilepsie

Mögliche Nebenwirkungen:

  • Müdigkeit
  • Mundtrockenheit
  • Wechselwirkung mit anderen Medikamenten
 

Wie oft darf man das Öl am Tag nehmen?

Das Cannabidiol Öl sollte 1-3 mal  täglich mit einer Dosis von 1-3 Tropfen angewendet werden. Das es bei jedem Menschen verschieden wirken kann, empfiehlt sich mit einer geringeren Konzentration und Dosis anzufangen und diese bei Bedarf zu steigern.

Eine weitere Einnahmeform ist das Öl mittels Vaporizer zu verdampfen und zu inhalieren. Dies kann auch mittels E-Zigarette und eines speziellen Vaoprizers geschehen. Beides kann bei Kanaturia erworben werden.

 

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Zuerst einmal sollte man darauf achten, ob es sich um ein reines Cannabidol Produkt oder ein sogenanntes RAW Öl oder Vollspektrum Öl handelt, das neben CBD auch CBDa, CBG, CBN und Terpene enthalten kann. Häufig lässt sich das schon an der Farbe erkennen. Reine CBD-Öle sind gold-grün, wogegen die RAW-Öle eher dunkelgrün bis schwarzbraun sind. Mittlerweile gibt es zahlreich Sorten auf dem Markt, wobei sicherlich nicht jedes den gewünschten Anforderungen entspricht. Bei Produkttests wurde auch Öle gefunden, die kaum CBD enthielten oder mit Pestiziden versetzt waren. Auf der sicheren Seite ist man, wenn Cannabispflanzen aus biologischer Zucht verwendet wurden. Auch sollte darauf achten, das Cannabidiol Öl ein Analyse Zertifikat besitzt.

Darüber hinaus ist wichtig, in welchem Trägeröl das Cannabidiol aufgelöst wurde. Häufig wird Hanföl dazu verwendet, da es auch weitere wichtige Bestandteile wie Omega-3 Fettsäuren beinhaltet. Weiterhin sollte man darauf achten, welche Konzentration an CBD in jeweiligen Produkt vorhanden ist.

Einige Hersteller wie Cibdol geben auf der Verpackung die jeweilige Charge des Öles an und liefern gleich die jeweiligen Testberichte zu den Inhaltsstoffen mit. Das ermöglicht eine genaue Analyse des jeweiligen Produktes, da es von Charge zu Charge naturbedingte Unterschiede in er Zusammensetzung geben kann.

Quellen:

[1] Grotenhermen, Dr. med. Franjo; Berger, Markus; Gebhardt, Kathrin. Cannabidiol (CBD): Ein cannbishaltiges Compendium (German Edition)
[2] Cibdol
[3] Cannabidiol for treatment of refractory childhood epilepsies: Experience from a single tertiary epilepsy center in Slovenia
[4] Efficacy of CBD-enriched medical cannabis for treatment of refractory epilepsy in children and adolescents – An observational, longitudinal study
[5] Cannabidiol as a new treatment for drug-resistant epilepsy in tuberous sclerosis complex.
[6] Effect of Sublingual Application of Cannabinoids on Intraocular Pressure: A Pilot Study.

Magazin

Weitere Kategorien

0