Cannabis Terpene

Im Cannabis konnten über 200 ätherische Öle (Terpene) nachgewiesen werden. Häufig vorkommende Terpene sind Limonen, Myrcen, Pinen, Eucalyptol, Alpha-Terpineol, Caryphyllen. Von ihnen stammt auch der typische Cannabis Geruch ab. Sie beeinflussen auch den Geschmack und das Aroma beim Konsum von Marihuana und tragen viel zum Marketing einzelner Sorten bei. Sie verdampfen, wenn sie Luft, Sonnenschein und hohen Temperaturen ausgesetzt werden.

Terpen Limonen
Limonen kommt auch in Zitrusfrüchten vor

Pinen kommt auch in Nadelbäumen vor und wirkt entzündungshemmend. Das Terpen Limonen kommt häufig in Pflanzen vor, z. Bsp. in Zitrusfrüchten. In Dufttherapien kann es angstlösend und antidepressiv wirken. Myrcen wirkt entzündungshemmend und muskelentspannend. Linalool kommt auch im Lavendel vor und wirkt angstlösend und entspannend.

0