Legale CBD Sorten

CBD Öle und Liquids werden mittlerweile in vielen Shops in Deutschland, Österreich und in der Schweiz angeboten. Diese CBD Produkte sind legal, da sie nicht die psychoaktive Substanz THC beinhalten. Nun stellt sich die Frage, aus welchen Cannabissorten diese Produkte gewonnen werden und ob nicht die Möglichkeit besteht, diese legal bei sich zuhause im Garten anzubauen?

In den meisten Fällen wird das verwendete CBD aus Nutzhanfsorten gewonnen, die in der europäischen Union zugelassen sind. Der THC Gehalt dieser Sorten muss unter 0,2% liegen. Darüber hinaus ist z-Bsp. in Deutschland der Anbau anzeigepflichtig. Anbauen dürfen nur Volllandwirte, die sich zuvor beim Bundesministerium für Landwirtschaft für den Hanfanbau angemeldet haben.

In Deutschland zugelassene Nutz-Hanfsorten

 Antal KC Dora Armanca KC Virtus Beniko
KC Zuzana Cannakomp Kompolti Carma Hibrid TC
Carmaleonte Lipko Dacia Secuieni Lovrin 110 Codimono
Marcello CS Markant Monoica Delta-Ilosa Rajan
Delta-405 Ratza Denise Santhica 23 Diana
Santhica 27 Dioica 88 Santhica 70 Eletta Campana Secuieni
Jubileu Epsilon 68 Silvana Fedora 17 Szarvasi
Felina 32 Tiborszallasi Ferimon Tisza Fibranova
Tygra Fibrol Uniko B Finola Uso-31
Futura 75 Wielkopolskie Ivory Wojko KC Bonusz
E Liquid Super lemon Haze kaufen
Indica Cannabis Genetik

Fedora 17

Zu den Hanfsorten, die sich für eine CBD Extraktion eignen gehören z.Bsp. Fedora 17.

  • Cannabis Sativa L.
  • Naturbelassene (Pestizid- und Genfreie) gezüchtete Sorte
  • Aussaat: Mitte April – Mitte Juni
  • Ernte: August-September
  • Blütezeit: 8 – 9 Wochen nach der Aussaat
  • Gehalt: THC <1% / CBD Gehalt: Mittel
  • heimisch: Nord, Mittel, Südeuropa

In der Schweiz und in Österreich wird mittlerweile CBD – Gras im Handel angeboten. Der jährliche Umsatz mit dem dort legalen Cannabisblüten geht in die Millionen EUR Höhe. In Deutschland allerdings ist erst mal ist nicht damit zu rechnen, das Medizinalhanf in den Handel kommt.

Der CBD Gehalt in den Nutzhanfsorten ist mit ca. 2% nicht besonders hoch. Durch den Einsatz von hochwertigen Extraktionsverfahren, kann aber hochprozentiges CBD gewonnen werden. Die Firma Endoca verwendet zur Cbd Gewinnung die überkritische Extraktion von CO2. Der Vorteil bei diesem Verfahren sind die niedrige Temperaturen während des Extraktionsprozesses, wobei ein ein breites Spektrum von wertvollen Molekülen beibehalten werden kann. Außerdem ist dies die sicherste und delikateste Methode und CO2 Moleküle kommen in ihrer natürlichen Form in ganzen Umwelt vor.

Möchte man zuhause sein eigenes CBD Öl herstellen, wird oft die Extraktion mittels hochprozentigen Alkohol empfohlen. Allerdings ist fraglich, ob aus Blüten mit 2% CBD sich ein Öl extrahieren lässt, welches therapeutischen Anwendungen genügt. Gibt es unter den zahlreichen Cannabissorten, die im Internet angeboten werden, nicht auch welche mit höherem CBD Gehalt? Und angenommen, ihr THC Gehalt ist gering, können diese Sorten dann legal angebaut werden?
Der Bedarf an solchen Genetiken ist ohne Zweifel vorhanden. Nicht jeder Patient möchte sich der psychoaktiven Wirkung von THC aussetzen. Viele vertragen THC nicht oder haben Bedenken, davon abhängig zu werden. Wir haben uns mal drei Sorten näher angeschaut, die diese Bedingungen erfüllen: „CBD Therapy“ vom Samenherstellen CBD Crew und „Dinamed“ von Dinafem und Bedrolite von der Firma Bedrocan.

CBD Hanfsamen auf Kanaturiaseeds kaufen

CBD Therapy

CBD Therapy ist eine der ersten Cannabis-Sorten mit niedrigem THC- und hohem CBD Gehalt. Die Sorte wurde von der CBD Crew gezüchtet und von der CANNA Foundation getestet. Mehr als die Hälfte der Pflanzen haben ein THC : CBD Verhältnis von 1:20. Ein Teil kann aber auch einen höheren Anteil an THC beinhalten, wobei aber immer mehr CBD als THC auswiesen weurde. Die CBD Crew arbeitet daran die Sorte weiter zu stabilisieren, um somit eine bessere medizinische Nutzung zu ermöglichen. Patienten mit Erkrankungen wie Epilepsie und Dravet Syndrom wird somit die Möglichkeit geboten, die therapeutischen Eigenschaften von CBD zu nutzen, ohne sich der psychoaktiven Wirkungen von THC auszusetzen.

CBD: 8-10%
THC: 0,5%

Achtung: CBD Therapy gehört nicht zu den Nutzhanfsorten, da der THC Gehalt über 0,2% liegen kann. Daher unterliegt Aufzucht und Verwendung dem Betäubungsmittelgesetz und ist in Deutschland verboten.

Bedrolite

Die Sorte Bedrolite kann in Deutschland vom Arzt verschrieben werden. Sie zählt zu den sechs Sorten, die von der niederländischen Firma Bedrocan zu medizinische Zwecken hergestellt wird. Sozusagen ist Bedrolite eine der wenigen „legalen“ CBD Sorten, auch wenn sie nur Patienten unter den oben genannten Bedingungen zugängig gemacht wird. Bedrolite ist eine Sativa dominante Sorte, die im Gegensatz zu den anderen Sorten weniger als 1% THC und dafür 9% CBD enthält. Bedrolite wird in Granulatform verkauft.

Dinamed

Bei der Sorten Dinamed konnte ein Cbd Gehalt von 10%, in einigen Fällen sogar von 14% nachgewiesen werden. Drer THC Gehalt lag dabei bei ca. 0,5%. Damit kann sichergestellt werden, das es zu keinerlei psychoaktiven Wirkung kommen kann. Bestenfalls kann man eine leichte und beruhigende Wirkung spürbar werden. Die Dinamed CBD besticht zudem durch ihren köstlichen Geschmack nach Orange mit süßen und fruchtigen Noten. Die Züchter von Dinafem haben bei dieser Sorte besonderes Augenmerk auf die Stabilität gelegt, da dies besonders wichtig bei der Medizinischen Verwendung ist. So variiert der THC Gehalt von 0,5%-1% und der CBD Gehalt von 10%-14%. Dies gelang durch die Verwendung sorgfälltige Auslese einer CBD-reichen Elite-
Linie, die auf der Sorte Dancehall basiert und einem sorgfältigen Ausleseverfahren.

  • Genotyp: 60 % Sativa/40 % Indica
  • Kreuzung: Pure CBD 4 x Pure CBD 4
  • Blüte (Indoor): Bis zu 60 Tagen
  • Ertrag (Indoor): 500 g/m2
  • Ernte (Outdoor): Mitte bis Ende September
  • Ertrag (Outdoor): Bis zu 1.000 g/Pflanze
  • Höhe (Outdoor): Bis zu 3 Metern
  • THC: 0,5 %
  • CBD: 10 bis 14 %
  • Verhältnis: 1:25

Achtung: Dinamed gehört nicht zu den Nutzhanfsorten, da der THC Gehalt über 0,2% liegen kann. Daher unterliegt Aufzucht und Verwendung dem Betäubungsmittelgesetz und ist in Deutschland verboten.

Abschließend muss angemerkt werden, das es nur wenige „legalen“ Cbd Sorten zu kaufen gibt, da zwar ein hoher CBD Gehalt erreicht werden kann aber der THC Gehalt weit über den zugelassenen 0,2% liegt.

Ausnahmen sind die von staatlicher Seite zu medizinischen Zwecken auf Rezept zugelassenen Sorten Bedrolite oder Medropharm – 1448 (THC 0,6-0,9%/ CBD 7-9%) .

Auch in Fragen der Stabilität müsste noch nachgebessert werden, um so eine besser therapeutische Anwendung zu ermöglichen. Die Zucht von CBD Sorten steht erst am Anfang und es ist anzunehmen, das mittelfristig mehr stabilere Sorten angeboten werden können.

CBD Öl

0